Saisoneröffnung in Maria Langegg 2017 © Christian Reisinger

Kulturtouristische Strategieentwicklung Wachauer Südufer

Die Gemeinden Mautern, Bergern, Furth, Rossatz-Arnsdorf und Schönbühel-Aggsbach intensivieren in den kommenden Jahren ihre Zusammenarbeit und setzen auf eine gemeinsame Positionierung des Südufers. Unter der Leitung von Martin Vogg, der schon für das Projekt Wachau 2010 plus verantwortlich war, sollen, ausgehend von den beiden Standorten Maria Langegg und der Kartause Aggsbach, bestehende Angebote mit neuen kombiniert und zu buchbaren Paketen geschnürt werden.
weiterlesen »

Touristische Entwicklungsstrategie Krems 2030

In der Stadtgemeinde Krems und den mit ihr verbundenen Betrieben, Verbänden und Auftragnehmern fanden in den letzten Jahren zahlreiche Umstrukturierungen statt. Aus diesen Prozessen entstand die Krems Tourismus GmbH, deren alleiniger Gesellschafter die Stadt Krems ist.
weiterlesen »

Qualitätssicherung Best of Wachau

Seit März 2012 fungieren 52 „Best of Wachau“-Betriebe als starke und repräsentative Partner auf höchstem Niveau und ermöglichen als Aushängeschilder der Region eine qualitativ hochwertige Bewerbung der Wachau. Bis dato wurden zahlreiche gemeinsame Aktivitäten und Maßnahmen entwickelt und umgesetzt. Ein Hauptaugenmerk lag und liegt auf einer konsequenten Weiterbildung der Betriebe in Form von hochwertigen Qualifizierungsmaßnahmen.
weiterlesen »

Entwicklung und Positionierung Best of Wachau Customer Club

Im März 2012 wurde die regionale Qualitätsoffensive "Best of Wachau" offiziell gegründet. In den folgenden Jahren hat es die Initiative geschafft, neben der hohen Akzeptanz bei den Partnerbetrieben, auch eine hohe internationale Aufmerksamkeit zu erlangen.
weiterlesen »