Neues aus der Region

Organisatoren und Musiker freuen sich auf die "Lange Nacht der Hohenegg" © Helmut Lackinger

[ DER MUSIKIMPULS ] wird hörbar

Nach intensiver Arbeit hinter den Kulissen, luden bzw. laden dieses Jahr vier Veranstaltungen von drei Projektgruppen ein, als Zuhörer Teil der Initiative im und rund um den Dunkelsteinerwald zu werden. Außerdem findet am 17. Oktober der nächste Workshop statt, wo Sie und Ihre Ideen gefragt sind.
weiterlesen »

Projekteinreichungen für LEADER-Förderung jetzt möglich

Insgesamt € 300.000, - an Fördergeldern stehen im Rahmen dieses Calls zur Verfügung. Bis 31. Oktober können potenzielle LEADER-Projekte eingebracht werden und sich um eine Förderung "bewerben".
weiterlesen »

Grasen mit Aussicht - Schafbetrieb gesucht

Die Welterbegemeinden Wachau, der Naturpark Jauerling-Wachau, Blühendes Österreich und die Naturschutzabteilung des Landes NÖ sind im Rahmen eines LEADER-Projektes auf der Suche nach Schafbauern/Schafbäuerinnen, um eine langfristige Kooperation zur Trockenrasenpflege aufzubauen.
weiterlesen »

[Musikimpuls] trotzt Corona

Die derzeitige Ausnahmesituation stellt auch den [Musikimpuls] vor veränderte Rahmenbedingungen. Allerdings können gerade solch kleinregionalen Kulturinitiativen eine mögliche Antwort auf aktuelle Herausforderungen der Kultur- und Musikbranche sein. Darum gab Dr. Eva Maria Stöckler, Leiterin des Zentrums für angewandte Musikforschung der Donauuniversität Krems, Einblicke, wie es mit dem [Musikimpuls] weitergeht und warum die Initiative als Vorbild dienen kann.
weiterlesen »

Dunkelsteinerwald-Gutschein fördert regionale Betriebe

In der aktuellen Corona-Krise kommen dem Einkauf vor Ort und der Stärkung regionaler Betriebe eine große Bedeutung zu. Eine gute Möglichkeit um dies zu fördern ist das Verschenken von Dunkelsteinerwald-Gutscheinen. Ein System, das bereits seit 2005 die Kaufkraft in der Region hält.
weiterlesen »
Die Obmänner der LEADER-Regionen freuen sich über das Engagement in der Region. © Johann Lechner

Die Zukunft unserer Dörfer ist uns nicht wurscht!

Groß war der Andrang, als am 21. Feburar im Kino im Kesselhaus die Zukunft der ländlichen Räume im Mittelpunkt stand. Die Vorstellung regionaler Initiativen und die Dokumentation "Rettet das Dorf" gaben den Anstoß zu ausführlichen Diskussionen.
weiterlesen »

Wachauforum - 29.2.2020

Auftakt zum 20-jährigen Jubiläum des Welterbes Am 29.2. gibt es im Audimax der Donau-Uni Krems das erste Wachauforum mit Infos zu aktuellen Projekten und spannenden Vorträgen rund um das Weltkulturerbe.
weiterlesen »
© Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion GmbH bearb. von LAG Wachau-Dunkelsteinerwald

Themenabend: Rettet das Dorf

Die LEADER-Regionen Wachau-Dunkelsteinerwald und Kamptal widmen in einer Kooperation mit dem Kino im Kesselhaus einen Abend der Zukunft der ländlichen Räume. Regionale Initiativen, die mögliche (alternative) Wege aufzeigen werden vorgestellt und liefern den Input für eine Podiumsdiskussion. Im Rahmen der Premieren-Tour wird der Film "Rettet das Dorf" auch in Krems präsentiert. Ein Filmgespräch mit Regisseurin und einer Protagonistin folgt.
weiterlesen »
Neue Projekte werden gemeinsam entwickelt © F. Higer

Master-/Bachelorarbeit: Der Musikumpuls Dunkelsteinerwald wissenschaftlich betrachtet

Der Musikimpuls fördert und unterstützt Personen und Gruppen, die sich in der Region im kulturellen, speziell musikalischen Bereich, engagieren wollen. Aus diesem Grund interessiert sich die Region dafür, welchen Stellenwert Freiwilligenarbeit im Kulturbereich hat - speziell im ländlichen Raum. Eine Bachelor- oder Masterarbeit soll Licht ins Dunkel bringen.
weiterlesen »
Ideensammlung und reger Austausch in Nölling © Stöckler

DER MUSIKIMPULS - Du bist gefragt!

Die Musik hat in der Region rund um den Dunkelsteinerwald schon immer ein gutes Zuhause. Deshalb haben sich im Sommer 2019 die BewohnerInnen der Anrainergemeinden zusammengefunden, um neue Impulse zu setzen. Impulse, die das musikalische und kulturelle Leben der Region aufwerten.
weiterlesen »