Neues aus der Region

Blackout - Infoabend im Dunkelsteinerwald

Licht aus - Strom weg. Was tun, wenn der Strom für längere Zeit ausfällt? Infos dazu gab am 23. November ein Experte des NÖ Zivilschutzverbandes - ein Angebot, das gut genutzt wurde.
weiterlesen »

Weil jeder Baum für's Klima zählt!

1. Klimabaum der KLAR!-Region wurde in Furth gepflanzt - 17 weitere folgen.
weiterlesen »

Art Expedition Wachau

Eine künstlerische Entdeckungsreise durch das Welterbe Wachau von SchülerInnen der UNESCO-Schulen der Region.
weiterlesen »

Präsentation Leitbild Bauen

Am 12. Oktober fand die offizielle Präsentation des Leitbild Bauen in der Wachau im Schloss Spitz statt.
weiterlesen »

Glory Days - Regionstag 2022

Ein Abend für die Bevölkerung der Region Wachau-Dunkelsteinerwald bei der Musikrevue der Sommerspiele Melk.
weiterlesen »

Wachau Volunteers wieder im Einsatz

Heuer in etwas kleinerer Anzahl - dafür aber umso motivierter! Ingesamt sieben Wachau Volunteers aus vier Nationen halfen wieder bei der Trockenrasenpflege mit und wurden mit zwei erlebnisreichen Wochen in der Wachau belohnt.
weiterlesen »

Gleichstellung von Frauen und Männern im Welterbe Wachau

Der Verein Welterbegemeinden Wachau lud am 8. Juli 2022 zum zweiten Wachauforum ins Haus der Regionen in Stein.
weiterlesen »

Neuerscheinung: "Dann zeige ich allen, dass es anders ist"

Ein Buch über neue Frauenbilder aus der Welterberegion Wachau und dem Dunkelsteinerwald 
weiterlesen »

Projekt-Aufruf in der LEADER-Region

Wir möchten Sie einladen, Ihre Projektideen, die Sie mit einer LEADER-Förderung umsetzen wollen, bei uns einzubringen. Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Vorschläge. Einreichfrist: 29. September 2022 - aber am besten so früh wie möglich melden!
weiterlesen »
(c) Daniela Matejschek

GLORY DAYS - Regionstag bei den Melker Sommerspielen

Am 11. August 2022 laden wir zum traditionellen Regionstag in die Wachauarena Melk. Auf dem Spielplan steht heuer die Musikrevue von Tania Golden & Alexander Hauer „Glory Days Oder junge Römer“. Ermäßigte Karten für Einwohnerinnen und Einwohner der Regionsgemeinden.
weiterlesen »